Direkt nach Geburt: Herzogin Kate erneut schwanger!

, in Menschen

Geschätzte Lesezeit: 19 Minuten, 3 Sekunden

william und kate baby satire
Kate-William-Baby-Geburt-Schwnager
Vor Aufregung verrutscht: Mütze

Bereits wenige Stunden nach der Entbindung ist Catherine erneut schwanger. Manche glauben dabei an ein königliches Wunder, andere an simplen Zeitdruck. Eines ist sicher – das Ratespiel um Geschlecht und Namen des Babys beginnt nun von vorn.
LONDON|ndw

[dropcap]M[/dropcap]it Catherine hat die britische Königsfamilie den Hauptgewinn gezogen: Sie ist schön, hat wohlhabende Eltern und ist zum wiederholten Mal schwanger. Und das bereits einen Tag nach der Geburt ihres ersten Kindes. Auch wenn es für manche ungewöhnlich erscheint, ist diese vergleichsweise schnelle Empfängnis rational zu begründen: „Wir haben es heute morgen einfach noch einmal versucht, und es hat direkt funktioniert„, freut sich die erfolgreiche Mutter.

Die frischgebackenen Eltern sind glücklich über die neue Schwangerschaft. „Als Angehöriger eines Königshauses hat man wenig zu tun„, gesteht der wiederholt werdende Vater und weist einen Untergebenen an, seine Stirn zu runzeln. „Da freut man sich auf weitere neun Monate Spannung.“

Eine solch außergewöhnliche Leistung schafft jedoch Raum für Spekulationen. Hatte die Queen ihre Finger im Spiel? Fest steht zumindest, dass sie nach der gestrigen Geburt urgroßmütterliche Gefühle verspürt. Ihr Kuchen aus purem Gold kam bei der Kaffeegesellschaft zwar nur bedingt an, dafür bejubelte man ihren Namensvorschlag für den Jungen: Elisabeth sei ein ausgezeichneter Rufname für einen Bessergestellten, so die zufriedene Königin.

Satire - Online - Nachrichten - Magazinfed; Artikelbild: © tsaiproject, CC BY 2.0 

Sie haben arme Eltern?
Dann folgen Sie uns bitte
+ weder bei Twitter
+ noch auf Facebook oder Google+
+ und erst recht nicht im Newsreader

facebook

Send this to a friend