Kleiner Junge glaubt nicht mehr an Wahlversprechen

, in Featured Menschen

Geschätzte Lesezeit: 21 Minuten, 7 Sekunden

wahlversprechen-lüge-merkel-satire
Wahlversprechen-glauben-lüge-steinbrück-merkel
Wird schnell erwachsen: kleiner Junge

In drei Monaten ist Bundestagswahl. Doch ausgerechnet jetzt trennt sich der kleine Moritz (5) von seinem Glauben an Wahlversprechen. Sein Vater weiß, warum.
MÜNSTER|ndw

[dropcap]E[/dropcap]ine westfälische Stadt, eine ganz normale Familie und ein kleiner Junge, der seine kindliche Unschuld verliert. Moritz H. aus Münster wendet sich unmittelbar vor der Bundestagswahl von seinem Glauben an Wahlversprechen und die Politik ab, erzählt uns sein Vater, während er eine Träne weg wischt. „Wir wollten die schöne Illusion so lange wie möglich aufrecht erhalten, haben ihm jedes Jahr Demokratie, Frieden und Freiheit geschenkt und behauptet, das käme von seinen Lieblingspolitikern. Aber die Kinder werden so schnell erwachsen…

Die Bundestagswahl im Herbst 2013 sollte in Moritz` jungem Leben ein großes Ereignis werden. Laut Angaben der Eltern habe er sich wahnsinnig auf die Bescherung gefreut. Auch, weil sich seine Mutter den Mindestlohn wünschte. Jetzt ist Moritz wie ausgewechselt – seine Augen funkeln nicht mehr. Manchmal streift er durchs Haus, verharrt für Sekunden am Steinbrück-Poster in seinem Zimmer, schüttelt den Kopf und geht traurig weiter.

Die Eltern vermuten Moritz` Freunde hinter dem Ganzen, denn es begann, als er eines Tages vom Spielen nach Hause kam. „Aber irgendwie sind wir auch erleichtert„, gesteht sein Vater. „In seinem Alter noch als einzigster an Wahlversprechen glauben, das hätte ihn ausgegrenzt.“ Bestimmt findet der Kleine ein neues Idol, das jedes Jahr auftaucht, denn Peer Steinbrück ist nicht der einzige, der aus dem Norden kommt und einen teuren Schlitten fährt.

Satire - Online - Nachrichten - Magazinfed; Artikelbild: © CCK_mom, CC BY 2.0 

Sie sind der Weihnachtsmann?
Dann folgen Sie uns bitte
+ weder bei Twitter
+ noch auf Facebook oder Google+
+ und erst recht nicht im Newsreader

facebook

Send this to a friend