Zweifel ausgeräumt: UN-Bericht belegt Syrien-Aufenthalt der UN-Inspektoren

, in Politik

Geschätzte Lesezeit: 23 Minuten, 12 Sekunden

DAMASKUS · Dem Bericht der UN-Inspektoren zufolge gibt es keinerlei Zweifel mehr an deren vorübergehendem Syrien-Aufenthalt. Bereits Ende August reisten sie mit Boden-Boden-Fahrzeugen dorthin, um die eigene Reise zu untersuchen. Der entsprechende UN-Bericht steht nun kurz vor seiner Veröffentlichung.

Das Warten hat ein Ende – die UN-Inspektoren, die laut eigenen Angaben Ende August nach Syrien reisten, lassen keinen Zweifel mehr an ihrem mehrwöchigen Aufenthalt. Mit „eindeutigen und überzeugenden Beweisen“ erklärt UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon die Mission somit für erfolgreich beendet.

„Eigentlich wollte ich mit der Publikation aus dramaturgischen Gründen bis morgen warten“, gesteht der südkoreanische Diplomat. „Doch ein unvorsichtiger Kollege richtete seine Kamera auf den Bericht, ausgerechnet als ich diesen in die Kamera hielt.“ Der glückliche Schnappschuss belegt durch eine eindeutige Auflistung der nach Syrien gereisten UN-Inspektoren den fraglichen Aufenthalt der Gesandten. Dabei stütze man den Bericht hauptsächlich auf Zeugenaussagen vor Ort.
„Dass wir in Syrien waren, kann nicht mehr bestritten werden“, führt Ban Ki-Moon weiter aus. „Allerdings sind wir nicht befugt, weitere Aussagen über die dortige Lage zu tätigen, da das UN-Mandat uns lediglich für die Beantwortung der Frage legitimierte, ob wir in Syrien waren oder nicht.“ Doch selbst der Generalsekretär versteht die allgemeine Neugier in der Syriendiskrepanz: „Falls Sie meine persönliche Meinung erfragen, so sage ich ganz klar: ja, in Syrien hielten sich zum damaligen Zeitpunkt noch weitere Menschen auf.“
Die USA werfen der syrischen Regierungstruppen vor, ebenfalls im August in Syrien gewesen zu sein. Die Beweislage sei in diesem Fall unbestritten und führte in den vergangenen Wochen beinahe zu einem Militärschlag, der nun zugunsten einer politischen Lösung aufgehoben wurde.
Ob sich der syrische Diktator Baschar al-Assad im August ebenfalls in Syrien aufhielt, bleibt noch zu klären. Der UN-Sicherheitsrat kann dabei nicht behilflich sein, denn er hat seine Aufgabe beinahe beendet. Lediglich eine Bestätigung der Bestätigung der Syrien-Reise der UN-Inspektoren steht noch aus.

Satire - Online - Nachrichten - Magazinfed; Artikelbild: © Norway UN (New York), CC BY-ND 2.0 

facebook

Send this to a friend