Bundestagswahl wegen Steinbrücks Urlaub um eine Woche verschoben

, in Politik

Geschätzte Lesezeit: 25 Minuten, 15 Sekunden

Bundestagswahl eine Woche verschoben
Steinbrück-Urlaub-Bonn-Hawaii
Noch nicht erholt: Peer Steinbrück

Peer Steinbrück will seinen Urlaub um eine Woche verlängern und beantragt eine entsprechende Verlegung der Bundestagswahl. Der Antrag werde zwar noch geprüft, einer Genehmigung steht allerdings nichts im Wege, so der Bundeswahlausschuss · BERLIN|ndw

[dropcap]D[/dropcap]a ab Mitte August die heiße Wahlkampf-Phase beginnt, nehmen sich viele Politiker in den letzten Wochen davor die nötige Auszeit und erholen sich vom Stress. Viele nutzen dafür die heimischen Badestrände, andere bevorzugen das Ausland. Peer Steinbrück (SPD) ist seit gestern auf Hawaii und muss bereits jetzt seine Planung umwerfen. „Muss mich wohl länger entspannen als gedacht. Wetter ist besser als in #Neuland ^^„, twittert er bereits am ersten Tag von der Urlaubsinsel und deutet die gewünschte Verlängerung an.

Dazu hat er auch das Recht. Denn laut Art 39 des Grundgesetzes darf jeder, der für das Kanzleramt kandidiert, eine einmalige Verschiebung des Wahltermins beantragen. Unterpunkt 4 des Artikels formuliert dazu die Bedingungen: „[…] Der Antragsteller ist dazu verpflichtet, seinen Antrag mindestens einen Monat vor Beginn der Bundestagswahl einzureichen. Die Pflicht auf eine Begründung wird nur im Falle eines Volksbegehrens erhoben.„, heißt es in der Gesetzesgrundlage.

Urlaub soll Image retten

Das Foto zeigt Steinbrück mit zwei deutschen Urlaubern, die ihm versprechen, beim nächsten Mal vielleicht wählen zu gehen, falls er jetzt mit ihnen posiert. „Die Anerkennung tut auch im Ausland gut„, bemerkt der Kanzlerkandidat nach der Aufnahme und biegt dabei die Wahrheit ein wenig zurecht. Denn er weiß um sein schlechtes Ansehen in der Heimat und hofft, dem Wähler durch diese geplante Urlaubsverlängerung einen erholten Politiker präsentieren zu können.
Die Sonne geht langsam unter, die Assistenten warten bereits mit dem Essen auf ihn. Doch Steinbrück ist noch nicht fertig. In Gedanken versunken ritzt er mit seiner Zigarre etwas in den feuchten Sand. „Das Wir entscheidet„.

Satire - Online - Nachrichten - Magazinfed; Artikelbild: CC-BY-ND 2.0 

NOCH MEHR WAHLKAMPF:
Kleiner Junge glaubt nicht mehr an Wahlversprechen
Hochwasser: Angela Merkel unterbricht Badeurlaub, um Katastrophengebiet zu besuchen
Peer Steinbrück erhält einen Oscar als bester Nebendarsteller

facebook

Send this to a friend