Trotz Döner und Pizza: Clevere Mathematikerin nimmt pro Woche -2 Kilo ab

, in Panorama

Geschätzte Lesezeit: 13 Minuten, 28 Sekunden

Bochum (dw) – Klingt wie ein Wunder, ist aber tatsächlich so passiert: Die Mathematikstudentin Verena Macher aus Bochum hat, wie sie sagt, in den vergangenen 3 Monaten insgesamt -25 Kilogramm abgenommen. Das sind mindestens -2 Kilo pro Woche, prahlt die Naturwissenschaftlerin. Das erstaunliche dabei ist, dass sich die 28-Jährige in der fraglichen Zeit ausschließlich von Schokolade, Fastfood und zuckerhaltigen Getränken ernährte.

Macher schafft das, wovon viele ihrer Kommilitoninen schon lange träumen. Sie findet eine Möglichkeit, pro Woche bis zu -2 Kilogramm abzunehmen, ohne auf leckeres Fastfood zu verzichten oder im Fitnesstudio schwitzen zu müssen. “Ich bin selbst total erstaunt, dass das ganze so gut funktioniert”, gibt sie stolz gegenüber ihren Freundinnen zu. Dabei wurde sie immer vor Fastfood gewarnt.

Tatsächlich wurde fettiges, kohlenhydrathaltiges Essen bisher als ungesund klassifiziert. Internationale Ernährungsberater und Mediziner rieten stets davon ab. Macher ist froh, nicht darauf gehört zu haben.

Um einen Jojo-Effekt zu vermeiden und die -25 Kilogramm nicht sofort wieder zu verlieren, will die Studentin sich weiterhin ausschließlich von Döner, Pizza, Pommes und Schokolade ernähren.
fed, jul; Bild oben [M]: © poznyakov / Depositphotos

facebook

Send this to a friend