Deutschlands weltgrösste Tageszeitung

Ressort

Politik

Österreicher neidisch auf Deutsche, weil sie Bundespräsidenten nicht selbst wählen müssen

Laut einer repräsentativen Umfrage werden deutsche Wahlberechtigte von ihren südlichen Nachbarn beneidet, weil sie ihren Bundespräsidenten nicht jedesmal mühsam selbst wählen müssen, sondern von anderen Politikern demokratisch bestimmen lassen können. Das sei clever, denn damit ersparen sich Deutsche – so der Tenor der Österreicher – komplizierte Aufgaben wie Auszählungen der Stimmen oder Einkauf von Briefwahlumschlägen. Warum die Österreicher noch an der veralteten Wahlmethode des Bundespräsidenten festhalten, ist unklar.

Weiterlesen

Nordkorea nach Atombombentest endlich in Weltgemeinschaft aufgenommen

Wie internationale Medien am Freitag bestätigten, hat Nordkorea den insgesamt 5. und bisher größten Atombombentest in der Geschichte des Landes durchgeführt. Damit konnte der isolierte Staat das Vertrauen der internationalen Gemeinschaft gewinnen. Sämtliche Sanktionen gegen Nordkorea werden mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

Weiterlesen

Angela Merkel punktet im Europawahlkampf mit Vollbart

Berlin/Brüssel · Gut zwei Wochen vor der Europawahl gibt es einen Wechselkurs in Team Merkel: Nach der üblichen Eröffnung des Wahlkampfes in Hessen und Frankfurt will die Bundeskanzlerin nun laut CDU-Generalsekretär Peter Tauber „die übrigen Auftritte ausschließlich mit…

Weiterlesen

NATO will 3 Soldaten in Nordliechtenstein stationieren

Angesichts der Eskalation in der Ost- und Südukraine will die NATO „bis zu drei Soldaten“ nach Liechtenstein entsenden. Der Nachbar der Schweiz und Österreichs gehöre selbst zwar nicht zu dem Militärbündnis, nehme „eine militärische Unterstützung angesichts…

Weiterlesen

Rückgrat gebrochen: Angela Merkel verletzt sich bei Obama-Telefonat

Die Kanzlerin muss sich in den kommenden Wochen schonen. Bei dem Besuch in den Vereinigten Staaten habe sie sich am Freitagmorgen während eines Gesprächs mit US-Präsident Barack Obama „eine komplizierte Rückgratfraktur“ zugezogen. Der Grund für die Verletzung sei laut Regierungssprecher Steffen Seibert „neben der Reise an sich vor allem das Einlenken bei dem sogenannten No-Spy-Abkommen und der generelle Verzicht auf Gespräche über den Abhörskandal“. Ärzte empfehlen Angela Merkel, sich in der nächsten Zeit auszuruhen und möglichst wenig zu tun.

Weiterlesen

NPD will weitere Zuwanderung von Sand aus Afrika stoppen

Algier/Berlin (dwp) · Trüber Himmel, schmutzige Scheiben, wütende Bürger: Laut NPD-Bundesvorsitzendem Udo Pastörs greife „der afrikanische Störenfried viel zu stark“ in das Alltagsgeschehen der Deutschen ein. Pastörs´ Kritik richtet sich dabei auf den Sandstaub aus der…

Weiterlesen

1 2 3 15
Zum Anfang