Kategorie: Medien

Russische Hacker laut CIA für Oscar-Panne verantwortlich

Los Angeles, Moskau (dwp) – Die Oscars sind dieses Jahr mit einer Riesenpanne zuende gegangen. Dank der hinterhältigen Einmischung Russlands wurde zunächst fälschlicherweise das Musical „La La Land“ und nicht der eigentliche Gewinner „Moonlight“ als bester Film ausgezeichnet. Wie CIA-Sprecher Marc McDober am Montagmorgen mitteilte, stecken hinter der fatalen Verwechslung vermutlich sehr viele russische Hacker. Dank schneller Reaktion der Organisatoren und der Geheimdienste konnte das Verwirrspiel noch während der Liveshow aufgeklärt werden.

Die Weltpresse, in Medien

Neuartige Ultraschall-App erspart Gang zum Frauenarzt

Hasselt – Darauf haben schwangere Frauen lange gewartet: Die belgische Appschmiede care4U hat am Montag eine mobile Anwendung vorgestellt, die den Gang zum Gynäkologen bald überflüssig machen könnte. Die Applikation “babySonic” sei dank moderner Ultraschallsoftware nicht nur in der Lage, Herztöne und das Geschlecht des Ungeborenen zu bestimmen, sondern auch Bilder des Gebärmutterinneren in beeindruckender Qualität darzustellen.

Die Weltpresse, in Medien

Nach Chaos um Armenien-Resolution: „Spiegel“ will Erdoğan keine Gastartikel mehr schreiben lassen

Chefredakteur Florian Harms hat beschlossen, dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan vorerst keine Gastartikel mehr auf „Spiegel Online“ veröffentlichen darf. Grund für die drastische Maßnahme ist das aktuelle Durcheinander rund um die Armenien-Resolution des Bundestags. Erdoğan hatte in einem gestrigen „Spiegel“-Artikel unter Decknamen behauptet, die Bundesregierung wolle sich von der Armenien-Resolution distanzieren.

Die Weltpresse, in Medien

Gewaltverherrlichend: BPjM setzt Pokémon Go auf den Index

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat Pokémon Go am Donnerstag im Schnellverfahren in ihren Index aufgenommen. Hauptgrund für die Indizierung ist die laut den Jugendschützern verharmlosende Darstellung von Gewaltakten und Glorifizierung der Gefangennahme von Dritten. Damit gesellt sich die umstrittene Software aus dem Hause Niantic zu Spielehits wie Half Life, Call of Duty und Resident Evil…

Schreibikus Federmann, in Medien

facebook